Aktuelles zum Turnier

2019 | Juli  17 | Treffen der Nationalspieler!


Die diesjährige Auflage der Karlsfeld Streetball Challenge stand mehr denn je unter dem Stern des Basketballs. Dafür sorgten unsere Special Guests, allesamt ehemalige oder aktuelle NationalspielerInnen!
Der FC Bayern Basketball hat uns erstmalig unterstützt und so konnten wir Demond Greene und Steffen Hamann begrüßen. Letzter musste sich im 3x3 Rollstuhl-Basketball gegen Katharina Lang behaupten, die vor kurzem Bronze geholt hat mit der Damen-Nationalmannschaft! Das ganze in ihrem Sport, dem Rollstuhlbasketball!

In diesem Jahr waren 8 Schulen zu Gast, darunter vier Rookie-Schulen, die erstmalig teilgenommen haben: altbewährte Mannschaften aus den Mittelschulen Inderdorf, Dachau-Süd, dem Gastgeber Karlsfeld, sowie der RS Dachau kämpften erstmalig um die beiden Titel mit dem Ignaz-Taschner-Gymnasium, der MS Starnberg, Volksschule Odelzhausen, sowie der MS Puchheim.
Heiß wurde es bereits in der Vorrunde, besonders in Gruppe A (Unterstufe) war es denkbar knapp: 3 Teams, die sich gegenseitig besiegen! Das bedeutet der direkte Vergleich muss her. Auch jetzt waren zwei Mannschaften absolut gleich bei der Korbdifferenz! Am Ende hatten die Lakers die Nase um zwei Punkte vorne und zogen gemeinsam mit dem A-Team (MS Indersdorf) ins Halbfinale ein.
Im Finale der Kleinen standen nach den Halbfinals zwei Neulinge: ODDHOUSE (Odelzhausen) gegen die Small Bags (ITG). Beherzte Defense ließ wenig Punkte zu, sodass ein Shootout entscheiden musste, mit dem glücklicheren Ende für das Gymnasium: 3:2.
Im Finale der Oberstufe standen sich der letztjährige Finalist Team Balkan (MSK) und die Big Bags (ITG) gegenüber. Ein ausgeglichenes Spiel stand bis zuletzt auf Messers Schneide: am Ende gab es auch hier einen glücklicheren Sieger: Team Balkan siegte mit 8:7.
Alle Finalisten bekamen das Siegershirt, sowie die Sieger einen Spalding Basketball des dBB, überreicht von Steffen Hamann. Bälle und Shirts wurden sogleich signiert.
Insgesamt wurde guter Sport geboten, besonders erfreulich war das ausgeglichene Niveau der Mannschaften, sowie das faire und stimmungsvolle Miteinander der Teilnehmer und Gäste.

Neben dem Turnier war wieder ein buntes Rahmenprogramm geboten, offen für alle Gäste und Schüler: die Kletterwand wurde heuer (fast) in Eigenregie von der AG Klettern betreut und zahlreich angenommen! Der Skills-Contest wurde angeleitet vom Ex-Nationalspieler Demond Greene, der gleich mal gezeigt hat, wie das aussehen kann: Dribbeln, Korblegen, zielgenau Passen, sowie einen Positionswurf aus ca. 5 Metern versenken: der Sieger Abdul Bangura (MSK) in unter 29 Sekunden freute sich über ein Wendetrikot des dBB.
Gleichzeitig brachten die Spieler des RBB Iguanas München den Schülern den Rollstuhl-Basketball näher. Bis zu 20 Sportrollstühle waren in der Halle unterwegs. Angeleitet wurden sie von Nationalcenterin Katharina Lang und Kollegen: Fahrtechnik, Passen und Fangen, Werfen und Spielen. Das ganze aus einer völlig anderen Perspektive!
Beim 3er-Shootout konnten wir nochmals Ehrengäste begrüßen: Landrat Stefan Löwl stellte sich dem Wettbewerb, konnte am Ende aber nicht punkten. Sieger der Lehrer wurde mit 6 Punkten Martin Auchthor (MS Puchheim). Bei den Schülern sollte der letzte Ball entscheiden: Mert Özlükan (MS Dachau) versenkte den "Moneyball" und gewann auch mit 6 Punkten. Er freute sich über ein BB-Trikot!
Ein Highlight gab es vor den Finals: ein Streetball-Spiel im Rollstuhl mit Steffen Hamann, Landrat Löwl, Bürgermeister Kolbe und den Spezialisten von RBB! Eine kleine, aber beeindruckende Demonstration für die Zuschauer.
Den Trikot-Design-Wettbewerb gewann Merie Sinani (10a) mit ihrem stylischen Vorschlag. Sie erhielt auch ein Trainigsjersey.

Am Ende wurden unsere "Allstars" prämiert. Sie waren nicht nur die besten Spieler ihrer Teams, sondern haben mit ihrem Sportsgeist und dem vorgelebten Fairplay das Turnier sehr positiv beeinflusst: Fran Stokic (MSK), Bill Chen (ITG), Artin Bytyqi (VS Odelzhausen) und Anna Schönwetter (ITG) erhielten als Anerkennung ihrer Leistung ein Original Spielertrikot des FC Bayern Basketball! Zum ersten Mal wurde ein Mädchen zum MVP gekürt: Anna Schönwetter erhielt einen Spitzen-Spielball, signiert von Steffen Hamann und Demond Greene!
Am Ende bekamen alle Teilnehmer wieder das offizielle Shirt, entweder das Finalshirt oder das schwarze Teilnehmershirt. Alle Helfer (Schüler aus den 10ten Klassen) konnten an den orangenen Shirts erkannt werden.

Dank gilt allen Sponsoren (Volksbank, Sparkasse, dBB), sowie der Stadt Dachau und der Gemeinde Karlsfeld. Und natürlich unseren Gästen des FC Bayern Basketball und von RBB Iguanas München.

Bilder und Impressionen in der Galerie (Vielen Dank Ariane!)

Statistik zum Turnier ...

Pressestimmen zur Meisterschaft 2019

2019 | Juli  16 | Vorrunde ausgelost


Unter notarieller Aufsicht wurde heute der Spielplan ausgelost. In vier Gruppen geht es am Mittwoch um den Einzug in die KO-Runde: Unterstufe (Gruppen A und B), sowie Oberstufe (C und D). Letzter Startplatz wurde an die MS Puchheim vergeben. Damit stehen 4 Rookie-Schulen am Start!!! Herzlich willkommen!

2019 | Juli  15 | Special Guests vom FC Bayern Basketball


Nun ist es ja schon ein wenig durchgesickert, wen wir für die 2019er Challenge erwarten dürfen:

Steffen Hamann und Demond Greene vom FC Bayern Basketball werden beim Turnier dabei sein!

Die ehemaligen Nationalspieler und Bundesligaprofis werden am Rahmenprogramm teilnehmen und das Turnier verfolgen! Das ein oder andere Autogramm wird sicher auch geschrieben ... Ich hol mir auf jeden Fall eins!

Wir freuen uns schon!

2019 | Juli  12 | Teilnehmerfeld fast komplett!


Um die diesjährige Streetball Challenge spielen: die Mittelschulen Dachau-Süd, Markt Indersdorf und die Realschule Dachau! Die Karlsfelder begrüßen als neue Gäste: die "Rookies" der MS Starnberg, die VS Odelzhausen, sowie das Ignaz-Taschner-Gymnasium! Ein Platz steht noch aus ...

Am Montag werden die Gruppen gelost!

2019 | Juli  09 | Tryouts Nr. 2


Die Karlsfelder Mannschaften stehen: 5 Local Teams werden um die diesjährige Challenge kämpfen. Wir sind schon gespannt, wer bis morgen noch meldet ... Ab Freitag werden die Mannschaftslisten ausgehängt!

2019 | Juli  03 | Tryouts in Karlsfeld


Die ersten Plätze sind heute vergeben worden. 25 Schüler_innen haben heute die Tryouts gespielt. Ein Oberstufenteam hat sich bereits  einen Startplatz gesichert: das TEAM BALKAN, der letztjährige Finalist.

 

 2. Termin: Dienstag. 09. Juli, 13.30 bis 15.00 Uhr

2019 | Juni  28 | "Gut Ding will Weile haben!"


Knapp ein Jahr, nachdem unsere prominenten Gäste der RBB Iguanas München bei uns zu Gast waren, bekomme ich letzte Woche ein Paket, ohne Absender. Neugierig reiße ich den Karton auf und was ist darin?

Mein Siegershirt signiert von Olympiasiegerin Johanna Welin (#9), Vize-Weltmeisterin Laura Fürst (#8), den Nationalspielerinnen Katharina Lang (#12), sowie Nadine Ebertz (#10)!

Coole Sache! Bin schon gespannt, wer dieses Jahr mit dabei sein wird ...

2019 | Juni  22 | Rookie-Teams melden!


Erstmals in diesem Jahr dürfen wir das Ignaz-Taschner-Gymnasium mit zwei Rookie-Teams begrüßen.

2019 | Juni  17 | Nominierung für Schulsportpreis "Klasse!"


Die Karlsfeld Streetball Challenge wurde heute offiziell nominiert für den Schulsportpreis "Klasse!" der Talentiade 2019.

 

Bericht der Süddeutschen Zeitung zur Nominierung

SZ-Bericht zur Nominierung vom 22. Juni 2019

2019 | Juni  10 | T-Shirt Kollektion 2019


"Das sind die ultimativen Shirts zur Veranstaltung!" Andi hats mal wieder auf den Punkt gebracht! Viele positive Rückmeldungen aus dem letzten Jahr bestätigen das. Wie immer gibt´s für alle Teilnehmer, Organisatoren und Mitarbeiter, sowie Gewinner, das Shirt mit dem offiziellen Logo der Karlsfeld Streetball Challenge 2019!

2019 | Juni  03 | Einladungspaket geht raus ...


Der Termin steht schon lange fest. Nun wird es offiziell:

die Karlsfeld Streetball Challenge geht 2019 in die 13. Auflage!!!

 

Tipoff um 09.00 Uhr auf dem roten Platz der Mittelschule Karlsfeld!

 

Die nächsten Tage gehen die Einladungen an die Schulen des Landkreises (und weiter ... ) raus!

 

In diesem Jahr haben wir wieder einige "Schmankerl" im Rahmenprogramm: die RBB Iguanas (siehe unten) sind wieder mit dabei, der 3er-Shootout (mit Special Guest), die Skills Challenge und weitere Highlights ... . Und es warten Special Guests auf euch!!!

Neugierig? Clip unten anschauen!

 

 

 

 

ACHTUNG:

Meldeschluss für alle Teams bis spätestens

Mittwoch, 10. Juli 2019!

2019 | Mai  31 | Kooperation mit Bundesligist


Es hat ihnen letztes Jahr so gut bei uns gefallen, dass sie gerne wieder kommen! Wir freuen uns wieder auf ein spannendes Programm: der Verein RBB Iguanas München möchte den Rollstuhl-Basketball vorstellen und damit auch den Sport bekannter machen. Mal schauen, wer kommt: letztes Jahr war die Vize-Weltmeisterin Laura Fürst vor Ort ... ! Wir sind gespannt ... !

Mehr zum RBB Iguanas München, einfach Bild anklicken ...

2019 | Mai  21 | Video Clip zum Turnier 2018 (2015) als Vorschau zum diesjährigen Turnier


Musik: Repentance von Carrying Goodness copyright 2018 by CC-BY-NC

2018 | Juli  19 | Deutscher Meister trifft Vize-Weltmeisterin bei Streetball-Meisterschaft!!!


In diesem Jahr konnten wir viele Gäste für ein umfangreiches Rahmenprogramm gewinnen. Diese sorgten für eine begeisternde Stimmung neben dem Turnier. Heuer trafen sich insgesamt wieder 6 Schulen, um den Titel in Unter- und Oberstufe auszuspielen: die Mittelschulen Markt Indersdorf, Dachau-Süd, Dachau-Ost, der Gastgeber Karlsfeld, sowie die Realschule Dachau und neu die Wirtschaftsschule Scheibner.

Sehr spannend waren alle Vorrunden: In drei von vier Gruppen musste der direkte Vergleich oder sogar das Korbverhältnis herhalten, um die Platzierungen zu ermitteln. Einige Spiele wurden erst im Shootout entschieden: im Oberstufenhalbfinale setzte sich das Team Balkan erst mit dem letzten Freiwurf von Bedrudin Ramulj durch.
Am Ende gewann im Finale der Kleinen das Team "Layup" (Indersdorf) in einem einseitigen Spiel 11:4 gegen die tapfer kämpfenden "Ostler Bazis". Im Oberstufenturnier kam es zu einem rein Karlsfelder Duell: Team Balkan und Team Pythagoras duellierten sich auf Augenhöhe, bis schließlich der letzte Korb eine knappe Entscheidung brachte: 6:5 hieß das Endergebnis. Die Sieger erhielten alle ein Siegershirt, sowie einen Outdoor-Spielball von Spalding! Erfreulich war auch, dass viel "Girlpower" zu sehen war: dank der Punkteregelung stieß das gleichnamige Team bis ins Halbfinale vor!

 

Neben dem Turnier war heuer extrem viel geboten: die Kletterwand war geöffnet und wurde von Schülern und auch Lehrern bezwungen! Beim Skills-Contest musste ein Dribbelparcours möglichst schnell bewältigt werden: Dribbeln, Korblegen, zielgenau Passen und Werfen und das in unter einer halben Minute: Der Sieger Stefan Stanojevic (MS Dachau-Süd) freute sich über ein Trainigstrikot des dbb.
Im Trial-Workshop konnten sich Jungs und Mädls im Hindernisparcours ausprobieren. Vor den Finals zeigte dann der Deutsche Meister Andreas Strasser sein Können und begeisterte die weit über 300 Zuschauer. Viele Autogrammwünsche musste er im Anschluss dann erfüllen! Die Spielerinnen der RBB Iguanas brachten ihren Sport den Kindern näher. Unter ihnen Vize-Weltmeisterin Laura Fürst, sowie Paralympics-Goldmedaillengewinnerin Johanna Welin: mit dem Sportrollstuhl fahren, dabei Passen, auf den Korb werfen oder einfach eine andere Perspektive erleben. Viele begeisterte Gesichter waren das Ergebnis! Wie immer war der 3er-Shootout ein Highlight: Fran Stokic (Team Balkan, MSK) holte sich hier den Titel des "Scharfschützen" mit 6 Punkten. Herr Raschbichler (RSD) konnte endlich die Lehrerwertung für sich entscheiden.

Am Ende wurden wieder die "Allstars" gekürt. Sie waren nicht nur die besten Spieler ihrer Mannschaften, sondern haben durch ihren Sportsgeist und vorgelebtes Fairplay das Turnier sehr positiv geprägt: Yosip Glavas (Dachau-Ost), Stefan Steger (Wirtschaftsschule), Meryem Mete und Bedrudin Ramulj (beide MS Karlsfeld) erhielten als Anerkennung für ihre Leistungen ein original Allstar-Trikot von Adidas. Bedrudin wurde darüber hinaus zum MVP gekürt, und konnte sich über einen hochwertigen Ball freuen.

Am Ende bekamen alle Aktiven wieder das offizielle T-Shirt, allerdings entweder das Finalshirt oder das Teilnehmershirt. Alle Helfer (10 Schüler aus Karlsfeld) konnten von Beginn an den orangenen Shirts erkannt werden.

Dank gilt allen Sponsoren (Volksbank, Sparkasse, dbb) sowie besonders der Stadt Dachau und der Gemeinde Karlsfeld. Und natürlich unseren Gästen vom RBB Iguanas München sowie Andi Strasser!

Wir freuen uns, dass sie alle einen positiven Eindruck der Veranstaltung gewinnen konnten und hoffentlich auch im nächsten Jahr wieder dabei sind. Gleiches gilt für alle Helfer, Kollegen und Verantwortlichen.

 

Bilder und mehr Impressionen in der Galerie ... (Dank der rasenden Reporterin. Wir buchen dich gerne wieder!)

Zahlen und alle Ergebnisse für Freunde der Statistik ...

Presseberichte zur Streetball Challenge 2018 ...


Video 2014

Kontakt

Galerie